Sonnenuntergang auf der Nockspitze


Apr
3
2011

Torhelm, 2.494m

geschrieben am 3. April 2011 von asti

Heute um 05.00 Uhr in die Kelchsau aufgebrochen – unser heutiges Ziel soll der Torhelm, 2.494m sein.
Schon an der Erlauer Hütte sahen wir, dass in dieser Woche die Sonne und vor allem der Regen viel Schnee abgebaut haben, sodass wir mit dem Auto schon bis ca. 500m nach die Erlauer Hütte fahren konnten. Ab hier schaute es gut aus, zumindest bis zur Erlau-Alm – denn hier hieß es die Ski schultern - bis kurz nach der Tiefental-Alm, was eine gute halbe Stunde bedeutet. Schon im Morgengrauen dachte ich „wenn doch nur der Schneepflug schon gefahren wäre…“Nach der Oberkaralm begann endlich die geschlossene Schneedecke, ungewöhnlich für diese Jahreszeit schauten überall Latschen und Sträucher raus, der Bach war nur mehr an wenigen Stellen bedeckt – und genau dort brach ich ein!

Erst ab ca. 1.900m war der Harschdeckel so dick, dass wir ohne Probleme aufsteigen und uns auf perfekten Firn freuen konnten. Bis dahin, naja. Belohnt wurden wir mit einer grandiosen Fernsicht am Gipfel, der Morgensonne bei der Gipfeljause und einem wohlverdienten Gipfelbier am Torhelm. Gegen 9 Uhr schritten wir zügig zur Abfahrt, was auch gut war. Die Hänge bis zur Öfeleralm waren eigentlich grandios: Am Gipfelhang, der nach Norden schaut, war Plattenpulver, danach kam gleich der Firn, und zwar sogar ein recht guter Butterfirn. Ab der Alm dann hieß es durch den knietifen Sulz zu fahren, was aber bis zur Oberkaralm auch noch gut ging. Retour erneut 35min tragen.

Das Beste aber zum Schluss:
Beim raustragen der Ski kam uns der Schneepflug entgegen! Also, ab kommender Woche – sofern es in der Nacht gefriert, kann man bis zum Tiefental fahren und dann ist der Torhelm der Hit!

3 Reaktionen zu “Torhelm, 2.494m”

  1. 1.
    avatar
    knoggi


    5:00 Uhr Aufbruch in der Kelchsau heißt um 4:00 Uhr aufstehen, das Leben eines Schitourengehers ist schon hart ;-). Hätte nicht gedacht, dass es in den Kitzbühler Alpen überhaupt noch zum Tourengehen geht.

  2. 2.
    avatar
    SimonT


    Die Schneepflüge sind im Winter schon eher spät dran, warum soll das im Sommer anders sein??????

  3. 3.
    avatar
    Asti


    @Simon:
    Früher aufstehen!

Einen Kommentar schreiben