Skidepot am Bachfallenkopf im Sulztal


Dez
23
2012

Slkitouren @Wilder Kaiser Roterinnscharte

geschrieben am 23. Dezember 2012 von kempfi

War heute in der Schwarte. Keine Spur von der Wochenbrunner an. Sehr weicher Schnee, absolut mühsame Spurarbeit… Von der Grutten eher rechts haltend rauf aufs Köpfl. Leider immer noch nicht möglich ganz rauf zu gehen um zum Ellmauer Tor „abzufahren“. Jetzt fehlen allerdings nur noch wenige Meter :-). Also umdisponiert und die Rote-Rinn-Scharte rauf. Dieses Mal gings bis ganz oben. Abfahrt problemlos und sehr schön bis zum Ende des Kars. Dann mühsam wieder zur Gruttenhütte rüber queren, denn der Schnee war nicht „abfahrtauglich“. Daher lieber über die Aufstiegsspur runter. Unterhalb der Grutten jedoch rüber zum Fahrweg zur Gaudihütte gequert.

Verhältnisse: Schnee absolut besch… Derzeit lieber Skigebietstouren – das macht mehr Sinn. Genügend Schnee wäre mitterleile ja da, aber sogar im Aufstieg viel zu weich. Bei der Abfahrt Haxnbrechercharakter.

Lawinen: In den letzten Tagen ist SEHR viel abgegangen. Überall ziehen Lawinenkegel runter. Auch im Ellmauer Tor. Es gibt wenig potenziell Gefährliches, das noch nicht ausgelöst wurde so wie ich das beurteilen kann. Die Schneetrümmer in den Kegeln waren heute weich – war bei der Abfahrt also sogar ein Vorteil…

Einen Kommentar schreiben