Blick vom Paisslberg zur Hohen Salve


Dez
23
2012

Feldalphorn (Wildschönau)

geschrieben am 23. Dezember 2012 von asti

Nach den massiven Regenfällen konnten wir uns kaum aufraffen ins freie Gelände zu gehen. Aber bei Sonnenschein und sehr angenehmen Temperaturen kann durchaus auch auf eine Pulverabfahrt verzichtet werden.

Zu Mittag sind wir in der Melkstadt (Wildschönau) gestartet und entlang einer sehr guten Aufstiegsspur über das schöne Almgebiet zum Gipfel des Feldalphorn, 1.923m aufgestiegen. Auf rund 1500m war es mit knapp 10 Grad plus unglaublich warm, am Gipfel hingegen blies der Föhn ziemlich stark, sodass zur Gipfeljause eine Daunenjacke sehr empfehlenswert war!

Abfahrt war gar nicht so schlecht, aber die Oberschenkel brannten ordentlich bei diesem extrem schweren Schnee.

20121223-204941.jpg

20121223-204933.jpg

20121223-204952.jpg

20121223-204959.jpg

20121223-205010.jpg

20121223-205020.jpg

20121223-205027.jpg

20121223-205032.jpg

Einen Kommentar schreiben