Skitour auf den Metzen in Hochfuegen


Feb
1
2011

Halslspitz 2574m und Hobarjoch 2512m

geschrieben am 1. Februar 2011 von kralli

Traumhaft schöner Schitourentag auf die  Halslspitz und dem Hobarjoch! 

Wir sind vom Parkplatz Innerst gestartet, weiter gings über einen anfangs schmalen Weg, der mit sehr wenig Schnee bedeckt war. Nach der Brücke gings  hinauf zu einer Rodelbahn, wo wir gleich eine Abkürzung genommen haben. Kurze Pause bei der Weidener Hütte  und dann ins freie Gelände und 5 andere Tourengeher vor uns, ab diesen Zeitpunkt war klar das es für Simon T. und Andi G. keine Pause mehr gibt. Also ü

berholten wir die 5 Leute und kamen so auch schneller auf die Halslspitze. Nach einer kräftigen Jause gings gleich wieder weiter mit einer kurzen Abfahrt bis zum Geiseljoch und dann  auf das Hobarjoch. Die Abfahrt war einfach genial:Pulver ohne Ende

4 Reaktionen zu “Halslspitz 2574m und Hobarjoch 2512m”

  1. 1.
    avatar
    andigas


    ja ja, mit fotoshop lässt sich sogar danach ein sturtz einfach inszinieren ;)! trotzdem guade bilder du strizi (des kost a seitä)!

  2. 2.
    avatar
    SimonT


    Sensationeller Tag mit Höhepunkt Powderabfahrt vom Hobar in unberührte Hänge. Foto,s noch wors net an Andy sei Tog!!!!Trotzdem Danke für dei Führung durch des super Gelände.

  3. 3.
    avatar
    mario2010


    I muas sog`n wor echt a wahnsinnig schöne Tour, und dank dia Simon homma wohrscheinlich a nu an Streckenreckord knackt 😉 und andy sei net traurig du worst jo net da oanzige!

  4. 4.
    avatar
    asti


    sauber, habt´s a traum Tagerl erwischt Jungs! Bravo!

Einen Kommentar schreiben