Der 3007m hohe Gipfel des Acherkogel


Feb
2
2011

Schneegrubenspitze, 2.237m (Kelchsau)

geschrieben am 2. Februar 2011 von asti

Perfekt, besser kann man die Bedingungen wohl derzeit kaum beschreiben.

Heute waren wir auf der Schneegrubenspitze im kurzen Grund der Kelchsau unterwegs. Vom Gasthof Wegscheid, 1.144m aus starteten wir bei sehr frostigen Temperaturen in Richtung Schneegrubenscharte, wo uns die Sonne auf den perfekten Pulverhängen begleitete. Ab dem Grat sehr warm und trotz der Schneeverwehungen sehr gut zu gehen. Einige Tourengeher sind auch den Nordhang runtergefahren, dieser schaut aber schon ziemlich zerfahren aus und hat vorallem eine sehr dünne Schneeauflage – überall schauen die Steine raus.

Wir sind wieder retour zur Scharte und über die traumhaften Hänge runter ins Tal.

2 Reaktionen zu “Schneegrubenspitze, 2.237m (Kelchsau)”

  1. 1.
    avatar
    aufza


    Hi Asti, waren heute da. Immer noch bärige Bedingungen erstaunlicher Weise. Danke für Empfehlung!!! 2 Stunden nach uns kamen aber ca. 50 Leute den Berg hoch…Wohl zu ausschwenglich angepriesen 😉

  2. 2.
    avatar
    asti


    Nun, die schattingen Hänge sind derzeit immer noch gut zu fahren… aber wenn´s so weiter geht…

Einen Kommentar schreiben