See am Hahnenkamm


Feb
6
2011

Vordere Karlesspitze, 2574 m

geschrieben am 6. Februar 2011 von steve
Auf der Suche nach einer kurzen, aber interessanten Skitour für Samstag wurden wir kurz unterhalb von Kühtai bei der Vorderen Karlesspitze fündig. Von der Westseite des Längentaler Stausees starteten wir durch ein kurzes Waldstück ins Mittertal. Da wir uns im südseitigen Kessel unterhalb des Gipfels bessere Verhältnisse für die Abfahrt erwarteten als im ostseitigen Gipfelhang, entschieden wir uns ein wenig weiter taleinwärts zu gehen und über die zum Teil steilen Hänge ins Hintere Karle aufzusteigen. Ein imposanter Kessel zwang uns dann in den sehr steilen Gipfelhang, den wir aufgrund des sehr frühen Aufbruchs mit Harscheisen bewältigten. Die letzten 50 hm teilten wir uns dann mit dem Aufstieg aus dem Vorderen Karle.

Bei der Abfahrt war der Gipfelhang noch sehr hart, aber gut zufahren. Im Kessel sollten wir recht behalten, wir konnte noch teilweise recht guten Pulver erhaschen.

Fazit: Kurze, aber steile Tour, die bei den momentanen Verhältnissen ein rechtzeitiges Aufbrechen sowie gute Spitzkehrentechnik verlangt. Die Mitnahme von Harscheisen ist zu empfehlen. Ebenso sollte der Fotoapparat für eventuelle Gamsfotos nicht fehlen.

Vordere Karlesspitze, 2574 m

Vordere Karlesspitze, 2574 m

 

Aufstieg durch die Hintere Karle

Aufstieg durch die Hintere Karle

 

Im Kessel

Im Kessel

 

Steiler Schlußhang

Steiler Schlußhang

 

gute Bergsteiger

gute Bergsteiger

 

Mittertal

Mittertal

 

Gipfelfreude

Gipfelfreude

Eine Reaktion zu “Vordere Karlesspitze, 2574 m”

  1. 1.
    avatar
    Stefan


    Super schöne Fotos, erinnert mich an meine letzte Tour rauf. Habt ihr super erwischt!

Einen Kommentar schreiben