Blick vom Paisslberg zur Hohen Salve


Okt
6
2013

Pletzachkogel-Sonnwendjoch

geschrieben am 6. Oktober 2013 von Gitti

Beginn ist am Parkplatz des Kramsacher Liftes. Es geht es entlang des Schleppliftes, durch diesen unten durch und links halten…Richtung „Bayreuther Hütte“. Dem Fahrweg entlang bis zum Steinbruch…dann rechts durch einen Märchenwald den Wald steil hinauf. Vorbei am „Herrgottstein“ bis zum Gatterl der Pletzachalm. Gleich rechts den steilen Hang (ohne Markierung) hinauf bis man an der oberen Waldgrenze wieder auf einen Fußweg trifft. Diesem bis zum Gipfelkeruz des Pletzachkogels folgen. Zurück geht es die ersten Meter gleich bis man rechts einen weiteren Fußwerg erkennt. Diesem folgen, an eine Alm vorbei dem Fahrweg kurz bergab folgen. Wieder rechts abbiegen, demWegweiser Mittelstation bis zur Schipiste folgen. Hier kann man weiter zum Berghaus der Sonnwendjochbahn aufsteigen  – das Bergrestaurant hat noch geöffnet 🙂 , oder zur Mittelstation absteigen. Bei schönem wetter ist der Lift in Betrieb, man kann also mit Liftunterstützung 🙂 oder per pedes zum Tal zurückkehren.

 

Einen Kommentar schreiben