Gipfeljause am Torhelm


Dez
12
2009

Wetterkreuz, 2591m

geschrieben am 12. Dezember 2009 von steve

Das Kühtai präsentierte sich heute in voller Schneepracht. Bei leichtem Schneefall startete ich Richtung Wetterkreuz. Bis zur Abzweigung Hintere Karlesspitze – Wetterkreuz waren Spuren vorhanden. Der Rest musste gespurt werden – was sich in meinen Wadln bemerkbar gemacht hat. Den letzten Gipfelhang übernahmen dankenswerterweise zwei Locals. Leider wurde die Sicht im Gipfelbereich immer schlechter und somit war auch die Orientierung bei der Abfahrt schwierig. Alles in allem ein guter Tipp für Tiefschneefreaks (< 60cm).

5 Reaktionen zu “Wetterkreuz, 2591m”

  1. 1.
    avatar
    Chris


    Ja das klingt aber fein! Steve, wie schauts mit Steinkontakt aus? Ist unter dem Powder eine tragfähige Schicht oder bricht man bis zu den Steinen durch?

    Übrigens für alle Interessierte, hier die Beschreibung zur Skitour auf das Wetterkreuz.

  2. 2.
    avatar
    asti


    Da werde ich glatt neidisch!

    Bei uns war heute den ganzen Tage „Sauwetter“ und im Tal liegt eine noch dünne Schneedecke (10cm). Aber es schneit noch immer und wer weiß…. vielleicht morgen!

  3. 3.
    avatar
    steve


    Bin über die ganze Tour hinweg nie eingebrochen. Auch durch die Waldabfahrt kommt man mit ein bisschen Vorsicht ohne Stein- bzw. Astkontakt.
    Asti, falls ihr keinen Schnee bekommt, musst halt mal zu uns kommen. SG

  4. 4.
  5. 5.
    avatar
    tudxle


    3omzxs oyphikzqamxb, [url=http://qmityiuwvrdr.com/]qmityiuwvrdr[/url], [link=http://ykqhoqvbsksa.com/]ykqhoqvbsksa[/link], http://grudkkakivsb.com/

Einen Kommentar schreiben