Im grossen Ahornboden


Okt
24
2011

Südtirol: Teplitzer Hütte

geschrieben am 24. Oktober 2011 von kempfi

22/10/2011

Dieses Mal eine Tour der etwas anderen Art 🙂

Samstagfrüh mit dem Auto über den Brenner nach Sterzing und weiter nach Westen bis zum Ende des Radnauntals. Beim Bergbaumuseum wird geparkt und es geht zu Fuß mit dem 19-Kilo-Trekkingrucksack zuerst über den Wanderweg und später durch die wunderschöne Burghardklamm zu einer markanten Hochebene und bergauf nach Norden zur Aglsalm. Von dort weiter zum Pfurnsee, wo die Schneeschuhe angelegt werden, da gut ein halber Meter Schnee und jegliches Weiterkommen zum Kraftakt mutiert. Beim vorerst höchsten Punkt, dem Hohen Trog (2800m), wende ich mich nach Süden, später Westen und über Steige zur Teplitzer Hütte ab. Kein Mensch hier und um 18:00 schlage ich mein Zelt nach knapp 2200hm am Heli Landeplatz in Hüttennähe auf. Rechtzeitig zum Sonnenuntergang gibt’s Spaghetteria Quattro Formaggi vom Gaskocher in atemberaubendem Ambiente auf 2600m über Meer 🙂

Einen Kommentar schreiben