Breiteggalm 1.529m - Abfahrt vom Gern


Dez
12
2011

Skitour Schatzberg, 1898m

geschrieben am 12. Dezember 2011 von asti

Waren heute unterwegs in der Wildschönau – am Schatzberg. Hier finden Tourengeher einen idealen Trainingsberg, nicht zu steil und mit guten Einkehrmöglichkeiten sobald die Saison eröffnet ist. Da diese Tour immer im gesicherten Skiraum hinaufführt, braucht man auch keine LVS oder sonstige Sicherheitsausrüstung (bis auf einen Helm natürlich) mitnehmen.

Verhältnisse heute:
im Talbereich kaum Schnee, 5cm auf schön gemähten Wiesen. Da diese aber gut gefroren waren, ginge recht gut und der Ski musste nicht zu sehr leiden. Ab der Mittelstation wurde die Piste mit dem Ratrack niedergefahren, damit es richtig in die Piste gefrieren kann, jedoch nicht mit der Fräse behandelt, weshalb es eher klumpig zu fahren war. Im oberen Bereich dann recht brauchbare Verhältnisse, auch neben der Piste gingen ein par feine Schwünge im Pulverschnee.

Am Gipfel ziemlich windig, im Bereich der Mittelstation +7 Grad.

Vorsicht: Sobald der Skibetrieb eröffnet ist, gelten die FIS Pistenregeln!

Fazit: Wer noch auf den Schatzberg möchte, sollte eher bis zur Mittelstation fahren, oder auf den nächsten Schneefall warten.

20111212-203612.jpg

20111212-203622.jpg

20111212-203628.jpg

2 Reaktionen zu “Skitour Schatzberg, 1898m”

  1. 1.
    avatar
    Bergfexchen


    da ist ja echt wenig Schnee, wenn man zu den anderen Bergen schaut.

  2. 2.
    avatar
    huwi


    Hast du in deinem Aufsatz „Schwünge im Pulverschnee“ und von „brauchbaren Verhältnissen“ geschrieben ?
    Asti, halt dich fern vom Glühwein !
    keep respect & deep powder this winter – schen gruas

Einen Kommentar schreiben