Sonneck - Wilder Kaiser


Aug
10
2010

Serles, Peilspitze und Blaser

geschrieben am 10. August 2010 von SimonT

Gestern gings schon zeitig ins Wipptal nach Maria-Waldrast.
Schon von weitem lockt der eindrucksvolle Gipfel der Serles, aber leider gestern ein bischen von Nebelfetzen verhangen.
Über üppige Latschenfelder gehts erst gemütlich, dann immer steiler werdent auf das Serlesjöchl von dem man einen wunderschönen Blick aufs Stubaital hat.
Von hier sind noch ca 300hm auf die Serles über leichte Kletterei zu überwinden.
Auf dem Serlesjöchl findet man bei der Rückkehr auch den Wegweiser zur Lämpermahtspitze(nur für Geübte Kletterer)und zum Blaser. Auf dem Weg zum Blaser nimmt man auch gleich den wunderschönen Grad der Peilspitze mit von dem man einen wunderschönen Rundumblick erlebt.Nach einer Einkehr in die Blaserhütte noch auf den Gipfel des Blaser und in einzigartigen Serpentienen zurück zum Ausgangspunkt bei Maria-Waldrast.
Es sind zwar die Höhenmeter auf dieser Tour nicht Atemberaubend aber die Distanzen zwischen den Gipfeln sind nicht zu unterschätzen.Wir haben mit Einkehr und den Gipfelrasten 5h30min gebraucht.

Einen Kommentar schreiben