Abendstimmung auf der Kraftalm


Okt
28
2015

Noch eine perfekte Biketour! Diesmal sind wir am Dienstag, 27.10. am Vormittag in Hopfgarten gestartet (natürlich erst mit den ersten Sonnenstrahlen), um über den Grafenweg – vorbei an noch mit Reif bedeckten Wiesen in das Hochtal Wildschönau zu radeln. Schatten in der Niederau, Oberau und natürlich die eiskalte Abfahrt ins Mühltal – mit teils schon recht rutschiger Fahrbahn – spätestens hier war unsere Entscheidung zum Biken zu hinterfragen… Wäre da nicht die Auffahrt nach Thierbach in der Sonne, die unseren klammen Fingern wieder Leben einhauchte. Später dann, bei der langen Auffahrt zum Schatzberg in der prallen Sonne reichte ein klassisches Trikot – doch wehe der Forstweg führt auf die Schattenseite. Hier zeigte sich dann der Herbst doch von seiner rauen Seite: Teilweise schneebedeckt und recht eisig waren die letzten Kehren zur Schatzbergalm, aber auf rund 1.800m Seehöhe zu dieser Jahreszeit ist das eben so. Weiter zum Speicherteich und Abfahrt in der Sonne ins Alpbachtal. Hier waren die Sonnenhänge so warm, dass wir direkt eine längere Jausenpause einlegen mussten – denn die Weiterfahrt in das Inntal auf der Straße erwies sich als eiskalt! Retour sind wir am Innradweg nach Wörgl und weiter ins Brixental.

Fazit: rund 70km/1600Hm – bei Traumwetter in der Sonne HUI, im Schatten PF…
Die Winterausrüstung muss nun doch endlich übers klassische Radl´gwand siegen!

Thierbach / Wildschönau

  
  

Einen Kommentar schreiben