Fernsicht am Colodri-Felsen in Arco


Mrz
10
2011

Großvenediger 3662m

geschrieben am 10. März 2011 von mario2010

Sind Heute Früh vom Parkplatz Wiesenkreuz zu einer Tour auf den Großvenediger aufgebrochen wobei wir bis zur Johannishütte gefühlte 30 Lawinenkegel überqueren mussten. Nach einem kurzen Imbiss ging es bei Wind und Wolken weiter zum Defreggerhaus  wo wir im Winterlager gemütlich einen Boxenstopp einlegten. Während dessen lichteten sich drausen die Wolken und die Sonne kam zum Vorschein :-). Also nichts wie los zum Gipfel. Als wir am Rainertörl ankamen dann eine kleine Entäuschung, denn der Gipfel war nicht zu sehen (Wolke). Nichts desto Trotz visierten wir den Umriss mittig an und siehe da, geschafft angekommen am  Großvenediger, die „weltalte Majestät“                Vielen Dank noch meiner Seilschaft ;-).

Auf dem Weg Zur Johannishütte

Auf dem Weg Zur Johannishütte

Kurz vor dem Gumpachkreuz

Kurz vor dem Gumpachkreuz

Anstieg zum Defreggerhaus

Anstieg zum Defreggerhaus

Flo am Rainertörl
Flo am Rainertörl
(M)ein Traum

(M)ein Traum

Am Ziel
Am Ziel
Ohne Worte

Ohne Worte

 P.S. Auch die Abfahrt war überachend gut, speziell vom Defreggerhaus bis zur Johannishütte fanden wir teilweise traumhaften Firn vor.

Also Alles in Allem ein Traumtag!!!

3 Reaktionen zu “Großvenediger 3662m”

  1. 1.
    avatar
    Asti


    Super, Gratulation zu eurer Traumtaur!

  2. 2.
    avatar
    andigas


    coole sache jungs!

  3. 3.
    avatar
    SimonT


    Leider hob i wieder Arbeiten ugfong, sonst war i scho dabeigwesn.Vielleicht ergibt sie jo nu wos schönes!Gatuliere zu dem doch recht schean Wetter.

Einen Kommentar schreiben