Blick vom Paisslberg zur Hohen Salve


Apr
21
2013

Ellmauer Tor

geschrieben am 21. April 2013 von Hutz

Nachdem keiner mit Richtung Gletscher fahren wollte, entschloss ich mich, das Schönwetterfensterl auszunützen, um nicht Selbiges aber das Ellmauer Tor zu besuchen! Die Fahrt zur Wochenbrunnalm endete mit einer kleinen Enttäuschung, da ich mir schon noch mehr Schnee dort erwartet hätte – in den letzten Tagen hats ALLES weggeschmolzen! Macht aber nix, man muss halt die Ski ein paar Meter schultern. Nach ca. 5 Gehminuten kommen sie dann an die Füße und es braucht nur mehr einmal ein Abschnallen – über den Bach kurz vor der Gaueamus.

Von da an gehts fast ausschließlich über Lawinenkegel bei immer mehr Schnee nach oben. Und Meter für Meter steigt die Vorfreude auf den Firn, wenn man linkerhand den Schatten, der immer kleiner wird, sieht!

Nach einer gemütlichen Gipfel-/Torjause kam ich offensichtlich genau zur richtigen Zeit zum Abfahren – dank frühem Weckerläuten gings schon um 9.30 in den Firn! Zu dieser Zeit ist es oben gerade erst angefirnt und geht unten immer noch bis zum Ski-Abschnallen PERFEKT!!! … Möchte nicht mit denen tauschen, die zu dieser Zeit erst los gegangen sind (waren doch einige!) – da fällt mir der Kommentar von Martin Wolf zu seiner Freiger-Tour ein: Wer ausschlafen will, soll radeln gehen :o)!

Also – TRAUMVormittag … TRAUMWetter … TRAUMTour … TRAUMFirn … einfach perfekt!!!

Blick hinunter auf die "Suppe" 1

Blick hinunter auf die „Suppe“ 1

Blick hinunter auf die "Suppe" 2

Blick hinunter auf die „Suppe“ 2

Immer noch reichlich Schnee!

Immer noch reichlich Schnee!

Vorfreude auf den ersten Firnhang :o)))

Vorfreude auf den ersten Firnhang :o)))

 

4 Reaktionen zu “Ellmauer Tor”

  1. 1.
    avatar
    Jochen


    Wir sind erst um 10.00 Uhr zur gleichen Tour gestartet und haben auch noch gute Schneebedingungen gehabt.

  2. 2.
    avatar
    Hutz


    Wundert mich ein wenig, aber is eh OK, wenns so war! Hätte halt zu dieser Jahreszeit eher erwartet, dass es später v.a. unten sicher recht tief wird!

  3. 3.
    avatar
    Martin Wolf


    @Hutz: nun, früh aufstehen ist sicherlich kein Spass – aber wenn sich das Risiko dadurch minimieren lässt, nehme ich das gern in kauf!

  4. 4.
    avatar
    Hutz


    @Martin: Da geb ich dir absolut Recht, es geht wirklich nicht nur um die Frage Firn oder Matsch sondern sehr wohl auch um die der Sicherheit … und man kann ja dafür dann ein Mittagsschläfchen als Ausgleich (und Belohnung) ins Auge fassen!!

Einen Kommentar schreiben