Hundstalsee - Weisstein


Mrz
21
2013

Brechhorn über KiWest

geschrieben am 21. März 2013 von tanja

Am Mittwoch starteten wir in aller Frühe von Aschau über die KiWest zum Brechhornhaus, wo wir zunächst einige Höhenmeter durch stark windgepressten Schnee bis zur Alm „Schledern“ abgefahren sind. Der erste Eindruck war nicht sonderlich gut, da der Wind in der Höhe wirklich extrem gearbeitet hat und der Schnee extrem verfrachtet wurde. Von Schledern über den breiten NW Hang bis auf den abgeblasenen Kamm und direkt zum Gipfel. Im Skigelände liegt extrem viel Schnee, teilweise führte unsere Spur durch meterhohe Wechten. Die Abfahrt war abre besser als angenommen, bis Schledern toller Pulver. Danach stiegen wir wieder zum Brechhornhaus auf und gönnten uns verdient eine kleine Jause.

Tour ist mit der Gondelbahn KiWest super zu kombinieren und somit in gut 1,5h zu machen.

Einen Kommentar schreiben