Aufstieg zum Lodron

Archiv der Kategorie ‘Toureninfos‘

Schafsiedel (Kelchsau)

Montag, den 21. März 2022

Waren am Sonntag noch am Schafsiedel, vom kurzen Grund der Kelchsau: Die Verhältnisse ab dem GH Wegscheid sind eigentlich noch gut, dem Frühjahr entsprechend. Im ersten Waldstück ist eine Tragepassage (Hangrutsch vom letzten Sommer), sonst liegt eine sehr gute Schneedecke. Zwar ist am Morgen alles fest angefroren und teilweise rutschig zu gehen (evt. Harscheisen mitnehmen), […]

Niederjochkogel (Kelchsau)

Samstag, den 12. März 2022

Verhältnisse sind ab der Erla Brennhütte noch gut, der erste Aufstiegshang ist zwar voll in der Sonne und durch die nächtliche Ausstrahlung stark angefroren, Schnee liegt aber noch mehr als genug. Die obersten Hänge waren pulvrig, unten Firn aber stark befahren.  

Sonnspitze im Auracher Graben

Donnerstag, den 3. März 2022

Wirklich traumhafte Verhältnisse sind aktuell im Auracher Graben zu finden. Der letzte Neuschnee ist ja schon eine Zeit her, hält sich aber bei diesem Traumwetter perfekt. Hinauf zur Hochwildalm ist zwar mehr los, aber oberhalb der Hütte verteilt es sich gut. Mein Ziel war die Sonnspitze, 2.062m – hier hab ich dann bei der Abfahrt […]

Salzachgeier – Schwebenkopf

Montag, den 21. Februar 2022

Auch wenn es im Inntal schon vereinzelt grün wird – in den Tälern ist noch tiefster Winter! Genau so könnte ich es beschreiben, als wir gestern früh in den kurzen Grund der Kelchsau gefahren sind. Schon am Gasthof Wegscheid, 1.144m waren die Bäume ganz leicht angezuckert, darunter liegt eine ordentliche Altschneedecke. Der Winterweg zur Neuen […]

Ellmauer Tor

Mittwoch, den 16. Februar 2022

Am Sonntag war ich spontan am Ellmauer Tor. Trotz meiner recht späten Startzeit (nach 9 Uhr) war recht wenig los. Schnee liegt natürlich genug, auch in der Nacht hat es ordentlich angezogen. Die Spur oberhalb der Gaudeamushütte war glatt, die meisten Tourengeher waren mit Harscheisen unterwegs. Weiter oben ging es dann besser, auf dem Harschdeckel […]

Niederjochkogel (Kelchsau)

Montag, den 24. Januar 2022

Nach den teilweise ergiebigen Neuschneefällen der letzten Tage mussten wir gestern am späten Vormittag direkt in den langen Grund der Kelchsau fahren um uns selber ein Bild zu machen: Vorweg: Verhältnisse sind sehr gut! Dank hervorragender Schneeräumung war die Zufahrt zur Erla Brennhütte gut, am Parkplatz war schon viel los. Zunächst gingen wir taleinwärts zur […]

Rosslaufspitze und Hoher Kopf (Weertal)

Freitag, den 7. Januar 2022

Verhältnisse am Weeberg und im Nurpenstal aktuell gut bis sehr gut: Vom Parkplatz Innerst aus am Forstweg liegt wenig Schnee, zwar reicht es für den Aufstieg, aber beim Runterfahren kracht es schon mal…Ab der Stallenalm liegt genügend Schnee, speziell auf den NO-Hängen hinauf auf die Rosslaufspitze. Ein harter Untergrund mit 25cm Pulver. Von der Rosslaufspitze […]

Stanglhöhe, Kelchsau

Samstag, den 25. Dezember 2021

Waren am Samstag, 18.12.2021 im kurzen Grund der Kelchsau unterwegs, um vom Gasthof Wegscheid durch das Manzenkar hinauf auf die Stanglhöhe zu gehen. Verhältnisse: Schnee ab Wegscheid genug, auch im Wald lag immer Schnee. Der erste Wegabschnitt gestaltet sich infolge der Unwetter im Sommer 2021 noch etwas schwierig, die beiden Stellen können aber gut umgangen […]

Skitour Metzen / Pfaffenbichl

Donnerstag, den 25. November 2021

Vergangenes Wochenende waren wir in Hochfügen, um vor dem richtigen Wintereinbruch eine erste Aufwärmtour zu machen. Vom Parkplatz (gebührenpflichtig) ging es zunächst über die Skipiste bis zur Talstation der Waidoffen-6er-Sesselbahn. Von hier aus rechts haltend in das offene Gelände und zuletzt über eine Steilstufe hinauf auf den Metzen, 2.355m. Aufgrund der fortschreitenden Ausaperung auf der […]

Prof. Sinwel Steig – Pölvenüberschreitung

Mittwoch, den 10. November 2021

Am vergangenen Sonntag waren wir noch einmal am Pölven unterwegs: Trotz des letzten Wintereinbruchs reizte uns der sonnige Aufstieg über den Steig – und wir wurden nicht enttäuscht. Ab der Lengauer Kapelle lag eine dünne, geschlossene Schneedecke, im steilen Anstieg zum Steig (im Wald) war das kein Problem. Am Steig selber dann alles aper, da […]

Kröndlhorn, 2.444m

Dienstag, den 2. November 2021

Meist steigen wir vom Windautal auf das Kröndlhorn, über die Rotwandalm (mit super Einkehr). Was ich aber schon lange wollte, ist ein Anstieg durch das Trattenbachtal im Pinzgau. Dazu ging´s am Sonntag kurzerhand von Westendorf über die Filzenscharte, danach kurz talwärts und rechts in das Trattenbachtal. Vorbei an der Panoramaalm (Getränkeautomat) bis zum Ende der […]

Birnhorn, 2.634m

Sonntag, den 31. Oktober 2021

Ende Oktober – Traumwetter – Passauer Hütte zu, also ist wenig los! Genau so war es am Samstag, als wir gegen 8.30 Uhr im Ortsteil Ullach (Leogang) losgingen. Hinauf zur Hütte durch den bunten Herbstwald war nicht nur alles trocken sondern es war auch echt angenehm warm in der Sonne – speziell zwischen den Latschen. […]

Pisciadú Kletterteig und Cima Pisciadú, 2.985m (Sella)

Donnerstag, den 1. Juli 2021

Am vergangenen Wochenende waren wir im Grödnertal unterwegs, um endlich mal wieder Klettersteig-Luft zu schnuppern. Einer der bekanntesten Klettersteige führt vom Parkplatz unterhalb des Grödner Jochs hinauf auf die Pisciadú Hütte: Trotz schönstem Wetter – und weil wir sehr früh unterwegs waren – war diesmal der Steig super zu gehen und es war wenig los. […]

Klettersteig Kitzbüheler Horn (C/D)

Montag, den 14. Juni 2021

Schon länger wollten wir hinauf auf den Harschbichl, um von hier aus den Klettersteig auf das Kitzbüheler Horn in Angriff zu nehmen: Von der Bergstation am Harschbichl auf 1.604m geht´s zunächst wenige Höhenmeter bergab, ehe der eigentliche Anstieg hinauf auf das Kitzbüheler Horn beginnt. Entlang des teilweise steilen Wanderweges erreichten wir in ca. 30 Minuten […]

MTB Tour auf den Brandstadl

Dienstag, den 1. Juni 2021

An einem der gefühlt ersten Sonnentage im Mai ging es letzten Sonntag von Söll über Scheffau nach Ellmau und weiter zur Talstation der Bergbahnen. Weiter taleinwärts auf der Fahrstraße durch den Weißachgraben und hinauf zur Rahnhartalm, 1.253m. Entlang der nun immer steiler werdenden Forststraße ging es zum Speicherteich Tanzboden und zuletzt hinauf zur Bergstation der […]